Informationen für die Presse

Druckoptimierte VersionSend by email

Informationen zur GSD

Die Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland e.V. wurde 1992 gegründet. Mit mehr als 1200 Mitgliedern ist sie hierzulande die größte Vereinigung und vertritt Shiatsu in Deutschland. Sie sorgt für ein hohes Qualitätsniveau in Praxis und Ausbildung. Hierfür wurden eigene Qualitätsstandards und Anerkennungskriterien entwickelt und eingeführt. In der therapeutischen Praxis darf Shiatsu ausschließlich von ÄrztInnen und HeilpraktikerInnen angewandt werden.

Die GSD versteht Shiatsu als ein eigenständiges System energetischer Körperarbeit und Lebenskunde zur Förderung und Begleitung von Menschen durch achtsame, tiefwirkende Berührung mit den Händen und im Gespräch.

Die GSD ist Mitglied im

  • Dachverband der Freien Gesundheitsberufe
  • International Shiatsu Network
  • Arbeitskreis Berufspolitik

Auf Wunsch liefern wir Ihnen gern Fotomaterial!

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Evelin Jakob oder Bernhard Tessmann

Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland e.V.
Eimsbütteler Str. 53-55, 22769 Hamburg
Telefon 040 - 85 50 67 36, Fax 040 - 85 50 67 37
www.shiatsu-gsd.de / info@shiatsu-gsd.de

 

 

Pressekampagne 2016 Basistext "Shiatsu und Faszien"

Pressekampagne 2016 Liste der Veröffentlichungen