Faszienwisse III - Verbindende Dialoge und Salutogenese

Druckoptimierte VersionSend by email

Faszienwissen III - verbindende Dialoge und Salutogenese mit Michael Dackau

In diesem Kurs wird reflektiert und fokussiert, wie das Thema Faszien mit der eigenen Idee „Gesundheit“ zusammenhängen kann und mit erweiterter Dialogfähigkeit gefördert wird. Stichwort: Matrix, Grundregulation, Solutogenese, Resilienz, Epigenetik. Weitere Ideen und deren mögliche Relevanz von Entschlackung bis hin zu Verbundenheitsgefühl wird zusammengetragen. Durch praktische Übungen wird das Verständnis von Faszien als Brücke zu Gesundheit körperlich wahrnehmbar. Hier geht die individuelle Entdeckungsreise mit einem neuen Selbstverständnis im Umgang mit Faszien weiter. Und wir werden weitere Kommunikationsebenen entdecken.

Voraussetzung: Interesse an Kommunikation und das Interesse, fasziale Ebenen als neue Bewegungsqualität, als Sinnesorgan und Kommunikationsebene selber leiblich zu erarbeiten.
Unter dem Motto gelingende Dialoge in der Schmerzpraxis stelle ich die primären Ideen von Übungen und Behandlungen aus meiner Praxis vor.

Die Kurse können aufeinander aufbauend oder einzeln besucht werde. Sie sind biomechanisch fundiert, orientieren sich an dem jeweiligen Gegenüber und bringen einfach Freude. Bei vorhandener Konzentration kann jeder folgen. Begonnen wird mit Symptomen ab unteren Rücken, Hüfte, Knie, Füße; dann weiter vom Rücken die Wirbelsegmente hoch, incl. Kopfschmerzsyndromen, bis hin zu Symptomen in Schulter, Ellenbogen und Händen. Die Integrierbarkeit in den eigenen individuellen Beruf ist Thema. Neben einem Skript wird ein USB Stick mit Dateien bereitgehalten. Es werden viele Exemplare von Bewegungsrezepten mit Übungen schriftlich mitgegeben, wodurch Klienten umgehend eine neue Körpererfahrung im Alltag umsetzen können.

Michael Dackau arbeitet als Schmerztherapeut seit 1992. Teilstudium in Humanmedizin, Erfahrungen in Kliniken haben ihn geprägt. 1990 Mitbegründer von Berufsverbänden für Taiji, Qigong und Shiatsu. Erfahrung als Lehrtherapeut für Biomechanik an der Sportuniversität Hamburg, für Krankenkassen, auf Kongressen und Weiterbildungen. Seit 2011 Weiterbildungen bei Dr. Robert Schleip.

Termin: 
14.-16. Dezember ´18
Fr & Sa 10:00-18:00h, So 10:00-17:00h

Kosten: 
330,- Euro bei frühzeitiger Anmeldung mehr als 4 Wochen vor Kursbeginn, für GSD/SGS/ÖDS-Mitglieder 300,-
danach 360,- Euro, für GSD/SGS/ÖDS-Mitglieder 330,- Euro.

Anmeldung unter:

https://www.schule-fuer-shiatsu.de/kurs-buchen/kursprogramm/kursprogramm...

Zeitraum: 
14.-16. Dezember 2018
Veranstaltungsort: 
Schule für Shiatsu Hamburg, Oelkersallee 33, 22769 Hamburg
Adresse: 
Oelkersallee 33
22769
Leitung: 
Michael Dackau
Telefon: 
040 430 18 85
Email: 
Auf diese Veranstaltung gibt es eine 10 % Ermäßigung für GSD Mitglieder