3 Familien und 6 Schichten

Druckoptimierte VersionSend by email

3 Familien und 6 Schichten

Das Sechs-Schichten-Modell der traditionellen chinesischen Medizin bietet dem/der Shiatsu Praktizierenden ganzheitliche Möglichkeiten, die energetischen Qualitäten und Funktionen der Meridiane des klassischen Systems aus einem sehr wirkungsvollen und ergänzenden Blickwinkel zu betrachten. Dem "Zwiebelprinzip" gleichend, repräsentieren jeweils zwei klassische Meridiane eine energetische Schicht, welche sich in drei äußere (Yang) und drei innere (Yin) Ebenen differenzieren lassen. Der Meridianuhr, und somit dem Lebenszyklus folgend, lassen sich wiederum jeweils zwei Schichten zu einer Gemeinschaft oder auch "Familie" zusammenfassen, welche übergeordnete Lebensprinzipien erkennen lassen.

An diesem Tag wird es eine erste, und ausdrücklich auf gesundheitsfördernde Shiatsubehandlungen ausgerichtete, theoretische und vor allem praktisch erfahrbare Einführung in das Verständnis des Sechs Schichten Modells und der drei "Familien" geben, wodurch das individuelle Shiatsu auf systematisch vereinfachte Weise sehr bereichert werden kann.

Kurszeit: 10 -18 Uhr, ca. 1 Stunde Mittagspasue

Kursgebühr: 110,- Euro, 10% Ermäßigung bei Anmeldung bis 30 Tage vor Kursbeginn.

Veranstaltungsort:
Berliner Schule für Zen Shiatsu, Seminarraum 1
Wittelsbacherstr. 16, 6. Stock mit Fahrstuhl, 10707 Berlin-Wilmersdorf
U-Bahnlinie 7, Bahnhof Konstanzer Straße, ca. 3 Minuten entfernt

Zu dieser Veranstaltung bitte bequeme Kleidung, Socken, ein großes Laken, ein kleines Tuch zum Abdecken der Kopfkissen sowie Schreibzeug und auch farbige Stifte mitbringen.

 Andrea Knöbel

Absolventin der Berliner Schule für Zen Shiatsu
Shiatsupraktikerin GSD
Shiatsu-Lehrerin

 

 

Zeitraum: 
13.04. - 13.04.2019
Veranstaltungsort: 
Berliner Schule für Zen Shiatsu
Adresse: 
Wittelsbacherstr. 16
10707 Berlin
Leitung: 
Andrea Knöbel
Telefon: 
030 - 32 66 28 32