Mobiler Behandlungsstuhl mit Cornelia Ebel

Druckoptimierte VersionSend by email

Der mobile Behandlungsstuhl ist gefragt! In Firmen, auf Messen und bei Veranstaltungsaktionen.

Nirgends ist die Möglichkeit so groß, Menschen, auch im öffentlichen Raum, mit Shiatsu in Kontakt zu bringen. Die Schwelle, sich auf einem Behandlungsstuhl niederzulassen, ist erfahrungsgemäß weit niedriger als bei einer klassischen Shiatsubehandlung, da die Yinseite des Menschen in der Position völlig geschützt ist und Alltagskleidung, sowie Schuhe anbehalten werden können.

Genauso wie beim Shiatsu am Boden, gibt es auch auf dem Stuhl Behandlungs-positionen, die es uns leicht machen, aus dem Hara zu arbeiten. Von der richtigen Einstellung des Stuhls, über die Anwendung der Shiatsu Grundprinzipien bis hin zu ausgefeilteren Techniken.

Grundkenntnisse im Shiatsu sind Voraussetzung.

Kursgebühr: 40,- €
Es wird ein spezieller Behandlungsstuhl zur Verfügung gestellt.
Wer für den Unterricht einen Behandlungsstuhl mitbringt, bekommt eine Ermäßigung von 10,- €.

Zeiten: Freitag, 5.4.19, 18 - 21 Uhr
 

Cornelia Ebel

Shiatsu-Praktikerin seit 1991
Shiatsu-Lehrerin GSD
Craniosacral-Therapeutin
Heilpraktikerin

 

Zeitraum: 
05.04. - 05.04.2019
Veranstaltungsort: 
Berliner Schule für Zen Shiatsu
Adresse: 
Wittelsbacherstr. 16
10707 Berlin
Leitung: 
Cornelia Ebel
Telefon: 
030 - 32 66 28 32