Zu Gast sein im Leben - wie es ein anderer Mensch erfährt

Druckoptimierte VersionSend by email

Wenn wir Shiatsu geben wie auch im Gespräch sind wir zu Gast in den Lebenserfahrungen eines anderen Menschen.

Dieses Zu-Gast-Sein gilt es zu kultivieren, damit wir nicht mit der Tür ins Haus fallen, oder das Haus des anderen mit unserem Zuhause verwechseln. Es gilt höflich und beherzt die Begegnung zu wagen und sich ebenso auch wieder zu verabschieden, ohne die Türe zu zu schlagen. Ich sollte mein eigenes Zuhause wiederfinden und es gut gestalten. Im Zuhause des anderen ist es nicht meine Aufgabe die Möbel zu rücken oder mit letzter Kraft verstimmte Klaviere ab zu transportieren. Aber vielleicht darf ich beim Stimmen helfen.

Zu Gast sein mit Wort und Berührung, mit körperlicher und geistiger Aufmerksamkeit ist eine Ehre. Wir lernen darüber vieles vom Leben kennen, was wir nicht geahnt hätten ohne die vertrauensvolle Einladung des anderen. Das Leben wird groß.

Kursleitung: Alena Maria Schneider
Alena Maria Schneider lebt, lernt, lehrt und tanzt mit den Ki-Künsten Taiji, Qi Gong und Shiatsu seit gut 35 Jahren. Einfühlsam, lebendig und kreativ entwickelt sie ihre Shiatsu-Fortbildungen an den Bedürfnissen der Teilnehmenden.
Sie ist Autorin zahlreicher Artikel im Shiatsu-Journal wie auch des Shiatsu-Buches "Wenn Lachen und Weinen einander freundlich grüßen" (vergriffen, aber bei der Autorin als E-Book erhältlich) sowie Co-Autorin des Buches "Gesundheitsförderung hautnah mit Shiatsu" (Verlag für Gesundheitsförderung Gamburg)

Termin
8. - 10. März 2019

Fr. 18 – 21 Uhr, Sa. 9 – 18.30 Uhr, So. 9 – 13 Uhr

Investition
260,-- € / ISOM-Absolvent/inn/en u. GSD-Mitglieder: 240,-- €
Frühbucherrabatt: 20,-- € bei Anmeldung bis 31.01.19

Ausbildungsort:
lSOM – Institut für Shiatsu Bayern, Hessestraße 4, 90443 Nürnberg

Anmeldung:
ISOM, Elke Waldmann, Troststraße 4, 90429 Nürnberg
 

Zeitraum: 
08.03. - 10.03.2019
Veranstaltungsort: 
ISOM Institut für Shiatsu Bayern
Adresse: 
Troststraße 4
90429 Nürnberg
Leitung: 
Alena Maria Schneider
Telefon: 
0176 / 521 40 272
Email: 
Auf diese Veranstaltung gibt es eine 10 % Ermäßigung für GSD Mitglieder